Wie sauber macht eigentlich ein Dusch-WC?

Dusch-WC Sauberkeit
Foto: AdobeStock.de / liandstudio

Wasser und Sauberkeit gehören zusammen

Wasser ist als Symbol der Reinheit im Badezimmer allgegenwertig. Wir waschen uns die Hände, wir duschen unseren Körper ab und benetzen unser Gesicht. Das Element ist weich und wohltuend, sanft löst es den Schmutz von der Haut und spült ihn weg. Reine Sauberkeit ist nur mit Wasser zu erreichen. Stellen Sie sich vor, Sie greifen nach dem Sport nach einem trockenen Tuch, um den Körper sauber zu rubbeln. Oder ein Mechaniker, der sich Öl und Schmiere nur mit einem Lappen von Händen reibt. Beides sind undenkbare Situationen. Daher ist Wasser auch nach dem Toilettengang die richtige Wahl, um sich gründlich zu reinigen. Denn ein Dusch-WC hinterlässt reine Sauberkeit und ein unübertroffenes Gefühl der Frische.

Inhaltsverzeichnis

  1. Hygiene-Aspekte beim Dusch-WC
  2. Vergleich: Washlet gegen Toilettenpapier
  3. Vergleich: Dusch-WC und Feuchttücher
  4. Gründliche Reinigung dank verstellbarer Duschdüsen
  5. Keimarmes Duschwasser
  6. Intimhygiene mit der Lady-Dusch
  7. Saubere Hände garantiert
  8. Dusch-WC reinigt sanft bei Krankheiten
  9. Sauberkeit- auch zum Testen

Hygiene-Aspekte beim Dusch-WC

  • Hygienische Reinigung, da das Wasser auch Schmutz aus den empfindlichen Po-Hautfalten entfernt.
  • Das Wasser schützt Sie vor Hautreizungen und hinterlässt ein pures Frischegefühl.
  • Wasser reinigt effektiver als Toilettenpapier, da keine Rückstände zurück bleiben.
  • Der Duschstrahl erreicht dank verstellbarer Düsenposition jeden zu reinigenden Bereich.
  • Schützt Sie vor Schmierinfektionen, da die Düsen den Intim- und Analbereich separat waschen.
  • Die Hände bleiben keimfrei, da diese lediglich den Startknopf der Fernbedienung bedienen.
  • Hohes Wohlbefinden, auch bei körperlichen Einschränkungen oder Erkrankungen, die eine Reinigung mit Papier erschweren.

Vergleich: Washlet gegen Toilettenpapier

Eine Reinigung mit Wasser übertrifft die Sauberkeit mit Toilettenpapier. Denn egal wie oft Sie es falten oder wie weich das Papier auch sein mag – Wasser arbeitet sanfter. Die Hautfalten am Po sind so fein und zahlreich, dass Toilettenpapier nicht alle Schmutzpartikel erwischt. Es ist dafür zu fest und zu dick, um zwischen alle Fältchen zu gelangen. Wasser dagegen fließt mit Leichtigkeit in jede Falte und löst dort sanft alle Ablagerungen. Mit dem Dusch-WC verzichten Sie auf reibendes Papier und entscheiden sich für schonende Sauberkeit.

Dusch-WC Toilettenpapier
Vorteile
  • Gründliche Reinigung (wie bei einem Duschset)
  • Schonendes Abduschen der Haut
  • Entfernt Schmutz auch aus schwererreichbaren Hautfalten
  • Hände bleiben keimfrei
  • Reinheit für jeden – auch Senioren und Gehandicapte
  • Beruhigt gereizte Haut
  • Leichte Handhabung/li>
Nachteile
  • Wasserkosten
  • Stromkosten
  • Rückstände bleiben zurück
  • Hartes Gefühl
  • Kontakt mit Bakterien
  • Reizt strapazierte Hautstellen weiter
  • Setzt funktionierenden Bewegungsapparat voraus
  • Regelmäßige Anschaffungskosten

Vergleich: Dusch-WC und Feuchttücher

Auch im Vergleich zu Feuchttüchern bleibt die Reinigung mit Wasser überlegen. Feuchttücher mögen weicher und feiner gearbeitet sein als Toilettenpapier und mit diesem Alternativprodukt erreichen Sie auch die Zwischenräume der Falten besser als mit trockenem Papier. Doch bei der Herstellung dieser Tücher kommen zahlreiche Konservierungs- und Duftstoffe zum Einsatz, die empfindliche oder gereizte Haut schädigen können (mehr zum Thema Dusch-WC und Gesundheit). Den Schmutz lösen die Tücher vielleicht besser als Papier, doch am Ende bleiben Rückstände von Duftstoffen und Konservierungsstoffen zurück – inklusive möglichen Hautreizungen. Das Dusch-WC dagegen reinigt die Haut mit reinem Wasser, das allergenfrei ist. Zurück bleibt bloß pure Frische.

Dusch.WC Feuchttücher
Vorteile
  • Sorgfältige Reinigung
  • Sanftes Abbrausen der Haut
  • Entfernt Schmutz auch aus Hautfalten
  • Hände bleiben keimfrei
  • Reinheit für jeden – auch Senioren und Gehandicapte
  • Beruhigt gereizte Haut
  • Anti-Allergen
  • Leichte Handhabung
  • Weiches Gefühl
  • Entfernt Ablagerungen aus Hautfalten
Nachteile
  • Wasserkosten
  • Stromkosten
  • Voll von Konservierungsstoffen und Duftstoffen
  • Nicht für Allergiker geeignet
  • Chemische Rückstände bleiben zurück
  • Chemikalien reizen strapazierte Haut
  • Kontakt mit Bakterien
  • Funktionierende Motorik vorausgesetzt
  • Regelmäßige Anschaffungskosten

Gründliche Reinigung dank verstellbarer Duschdüsen

Für eine gründliche Reinigung lässt sich die Düsenposition ganz einfach anpassen. Mithilfe der Fernbedienung oder dem Bedienfeld bewegen Sie die Düsen vor und zurück, bis die gewünschte Position erreicht ist. Durch dieses Feature lässt sich der Wasserstrahl optimal einstellen, um die Reinigung noch effektiver zu gestalten. Zudem ist auch die Stärke der Dusche einzustellen, sodass diese die Haut je nach Bedarf mit einem stärkeren oder schwächeren Strahl abwäscht. So fühlen Sie sich immer sauber und frisch.

Keimarmes Duschwasser

Heutzutage sind die Dusch-WCs in der Regel alle mit selbstreinigenden Duschdüsen ausgestattet. Diese säubern sich vor und nach jeder Benutzung selbst, sodass das Wasser immer nur aus hygienisch sauberen Düsen fließt. Dies vereinfacht die Reinigung der Düsen und schützt, denn das Dusch-WC reinigt ausschließlich mit keimarmen Wasser. Übrigens fährt der Duscharm nur per Knopfdruck aus der Ruheposition aus und bleibt während des Toilettengangs in der Ruheposition versteckt, so bleiben die Düsen sauber. Um Kalk und Ablagerungen zu entfernen, empfehlen wir dennoch die Düsen einmal im Monat zu reinigen.

Intimhygiene mit der Lady-Dusche

Ein Dusch-WC besitzt viele Funktionen, die den Alltag erleichtern. Darunter fällt auch die Lady-Dusche, eine spezielle Reinigungsdusche für den Intimbereich der Frau. Diese Intimdusche hält Sie gesund: Während es bei der klassischen Reinigung mit Papier häufiger zu Übertragungen von Bakterien aus Vaginal- oder Analbereich kommt, wäscht das Modell separat die Genitalien und verhindert damit eine Schmierinfektion. Genau wie bei dem Standard-Duscharm fährt die Lady-Dusche erst per Knopfdruck aus und ruht zum Schutz meist verborgen im Duscharm. So ist die Düse bei Nichtgebrauch vor Schmutz geschützt und wäscht Sie nur mit sauberem Wasser.

Saubere Hände garantiert

Ein weiterer, attraktiver Hygiene-Aspekt ist die Bedienung. Bei einem Dusch-WC könnten Sie prinzipiell auf Ihre Hände verzichten. Denn die Reinigung übernimmt der Duschstrahl selbst, sodass Ihre Hände sauber und keimarm bleiben. Gerade für Büros oder öffentliche Orte mit einem hohen Menschenaufkommen bietet so ein Dusch-WC die ideale Hygienelösung für keimarme Türklinken. Lediglich die Betätigung des Startknopfes führt Ihre Hand aus – allerdings bieten Hersteller wie Closemo für Menschen mit eingeschränkter Motorik auch Rücken -, Ellenbogen- oder Fußtasten an (siehe auch die Funktionen eines Dusch-WC). Denn auch für sie ist das Dusch-WC eine ideale Reinigungsmöglichkeit: Sie erhalten hohe Sauberkeit und bewegen sich dabei nur ganz wenig. Ein Tastendruck genügt und der Wasserstrahl entfernt sanft alle Rückstände, während die Reinigung mit Papier mühselig ist und aufgrund der Anstrengung bei körperlichen Einschränkungen teilweise nicht sorgfältig genug erfolgt. Eine moderne Toilette dagegen ermöglicht jedem ein sauberes Gefühl.

Dusch-WC reinigt sanft bei Krankheiten

Neben der Hilfe bei körperlicher Einschränkung, unterstützt das Dusch-WC auch bei der Reinigung während einer Analerkrankung. Sanft entfernt das Wasser den Schmutz aus den Hautfalten, dabei beruhigt es die angegriffenen Hautpartien und fördert die Heilung. Bei herkömmlichen Toilettenpapier ist es schwieriger. Ist die Haut durch eine Erkrankung wie Durchfall wund und gerötet, dann reizt das Papier die Haut weiter. Eventuell wischen Sie sich dann nur schnell ab, um die Haut nicht weiter zu strapazieren. Doch dann bleiben häufig Rückstände zurück, welche die entzündete Haut weiter angreifen. Gerade in solchen Momenten ist das weiche Wasser effektiv und wohltuend.

Sauberkeit – auch zum Testen

Denken Sie daran, Sauberkeit ist kein Luxus. Die jährlichen Mehrkosten für Strom und Wasser belaufen sich bei einem Washlet ungefähr auf 36 Euro, dafür sparen Sie im Jahr ungefähr 40 Euro an Toilettenpapier. Durch den Verzicht auf Toilettenpapier lässt sich zudem der Verpackungsmüll einsparen und Sie starren nie wieder auf eine leere Papierrolle, während Sie bereits auf der Toilette sitzen. Nicht zu vergessen das Frischegefühl, dass Sie nur bei einer Reinigung mit Wasser erleben.

Vorab können Sie bereits auf einem Dusch-WC probesitzen und sich selbst vom Reinheitsgefühl überzeugen. Mit dem nützlichen Washlet-Finder von TOTO finden Sie bequem alle öffentlichen Washlets und auch Geberit bietet Ihnen eine Übersicht mit Dusch-WCs zum Testen in Ihrer Nähe. Auf diesen Modellen können Sie die Funktionen ausgiebig testen und die Frische erleben.

Welche Erfahrungen haben Sie mit den modernen Dusch-WCs gemacht? Haben Sie Fragen?

SaleBestseller Nr. 1
Geberit Dusch-WC-Aufsatz Aqua-Clean 4000
51 Bewertungen
Geberit Dusch-WC-Aufsatz Aqua-Clean 4000
  • Zur nachträglichen Montage auf WC-Keramik
Bestseller Nr. 2
BisBro Deluxe Bidet 1000 - Dusch-WC für Intimpflege - Taharat
50 Bewertungen
BisBro Deluxe Bidet 1000 - Dusch-WC für Intimpflege - Taharat
  • Für die optimale Intimpflege mit Wasser nach dem Toilettengang
  • Einfache Installation unter dem Toilettensitz
  • Top Preis-Leistung
  • Funktioniert ohne Strom
  • Notwendiges Zubehör wird mitgeliefert
Bestseller Nr. 3
Gadingo Bidet FF-02 - Bidet Aufsatz mit Warmwasser für Intimreinigung - nachrüstbares Dusch-WC
26 Bewertungen
Gadingo Bidet FF-02 - Bidet Aufsatz mit Warmwasser für Intimreinigung - nachrüstbares Dusch-WC
  • Das Dusch-WC wird ausschließlich mit Wasserdruck betrieben. Es kann einfach unter den vorhandenen Toilettensitz montiert werden.
  • Durch die integrierte Mischbatterie kann Wassertemperatur und Wasserdruck stufenlos angepasst werden.
  • Der Reinigungswahlschalter bietet drei Optionen: Düse für Standardreinigung; Düse für Damenhygiene; Selbstreinigung
  • Erforderliches Zubehör enthalten: Inkl. zwei mal ca. 2,5m Schlauch und zwei 3/8" T-Abzweiger (passend für DIN Standard 3/8 Zoll Norm-Anschluss)
  • Wenn der Wasseranschluss des Waschbeckens ungünstig gelegen ist und am Spülkasten des WCs ein 3/8 Zoll Anschluss zugänglich ist, dann kann das Bidet auch nur mit Kaltwasseranschluß betrieben werden. Dazu den Warmwasseranschluß am Bidet mit der beiliegenden Kappe verschließen.
Bestseller Nr. 4
WC-Sitz mit integriertem Bidet CG104 - mit Reinigungsfunktion für Damen - für optimale Intimpflege
7 Bewertungen
WC-Sitz mit integriertem Bidet CG104 - mit Reinigungsfunktion für Damen - für optimale Intimpflege
  • WC-Sitz und Bidet in einem
  • Mit Softclose
  • Zubehör und Installationsanleitung enthalten
  • Funktioniert ohne Strom
  • Leichte Entfernung des Sitzes per Knopfdruck
Bestseller Nr. 5
vidaXL Dusch WC Bidet Japan Toilette Kloset Dusche SmartBidet Absenkautomatik
9 Bewertungen
vidaXL Dusch WC Bidet Japan Toilette Kloset Dusche SmartBidet Absenkautomatik
  • Netzspannung: 230V ~ 50/60 Hz
  • Leistung: 850 W
  • Föhn Leistung: 250 W
  • Anschlusskabel: 1.5m
  • Wassertank: 1.2l
2 Comments
  1. Reply Silvia König 16. Juli 2017 at 21:07

    Ich habe eine Anfrage.Kann man mit dem Hänge Dusch WC ein einfaches Hänge WC mit Kaltwasserzufuhr ersetzen?

    • Reply S. Bank 17. Juli 2017 at 7:42

      Hallo Frau König,

      vielen Dank für Ihr Interesse an einem Dusch-WC. Mit dem hängenden Dusch-WC können Sie problemlos ein normales Wand-WC ersetzen. Eine Kaltwasserzufuhr ist ebenfalls ausreichend, in der Regel findet für die Zufuhr die Leitung des Spülkastens Verwendung.

      Bei weiteren Fragen können Sie sich jeder Zeit an uns wenden.

      Liebe Grüße,
      Das Team von Dusch-WC-Washlet.de

Hinterlasse einen Kommentar